Für Mehr Du.

QiOne®

Der Experte für Dein vegetatives Nervensystem.

 

Der QiOne® unterstützt die selbstoptimierende Eigenschaft von Wassermolekülen kohärente Strukturen auszubauen.

Gehirnfrequenzen können sich somit optimal im Körper ausbreiten.

 

Der QiOne® kann an einem beliebigen Stelle am Körper getragen werden. Der Effekt wird mit Hautkontakt stärker.

Zum einfachen Gebrauch ist eine 2,5 mm Bohrung angebracht, sodass  du ihn mittels einer Kette oder dem mitgelieferten Band um den Hals tragen kannst.

Es ist aber auch möglich ihn in der Hosentasche oder einer ähnlich Körper nahen Position zu tragen.

 

Kohärente Wasserstrukturen fördern:

  • Körperaktivität 
  • Entgiftung 
  • Regeneration
  • Körperkommunikation
  • Entspannung

 

Jeder QiOne® hat eine eindeutige Seriennummer, die der Qualitätssicherung dient.

 

333,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

QiOne® im Vergleich

Im direkten Vergleich lässt der QiOne® seine Mitbewerber weit hinter sich.

Bewertung der Oberflächenspannung des Wassers in Abhängigkeit der Höhe: QiOne 3,5 mm - Mitbewerber 1,2 mm - Edelstahlmesser 0,8 mm

QiOne® 3,5 mm   -   Mitbewerber 1,2 mm   -   Edelstahlmesser 0,8 mm

Bewertung der Oberflächenspannung des Wassers in Abhängigkeit der Radiusausprägung.

Der QiOne® erhöht deutlich die kohärente Struktur des Wassers. Dies lässt sich leicht an der erhöhten Oberflächenspannung des Wassers erkennen.

 

Für den Körper, der zu 99% aus Wassermolekülen besteht, können durch die kohärente Wasserstruktur Zellvorgänge unter besseren Voraussetzungen ablaufen. 

 

QiOne® im Vergleich mit "Handy Chips"

Handy Chips “neutralisieren” im besten Fall nur die Strahlung des Gerätes auf dem es angebracht ist. Der Strahlung von anderen Handys und W-Lan Routern ist man weiterhin ausgesetzt.

 

Mit dem QiOne® haben wir ein Produkt erschaffen, dass den ganzen Körper betreut, sich an Lebenssituationen anpasst und eine sehr lange Lebensdauer verspricht.  

 

Manche Handy Chips sind aus Kunststoff und Magnetpulver aufgebaut und wurden mittels Magneten ausgerichtet. So werden die Informationen aufgeprägt, die gegen E-Smog & Co helfen sollen.  

  • Kunststoff: altert durch Einwirkung von Sonnenlicht, Wasser, Chemikalien etc. und wird brüchig. Somit können auch die Informationen des Kunststoffchips beschädigt werden
  • Magnetpulver: umgebende Magnetfelder können die ursprünglich fördernde Information auf dem Chip überschreiben. Ähnlich wie bei einer Videokassette, kann die ursprüngliche Information geändert werden. 

Die Auswirkungen von gealterten Handy Chips auf den Körper bleiben offen.

Herstellung QiOne®

In vielen manuellen Einzelschritten wird er in Bayern gebaut.

Der Grundkörper des Anhängers besteht aus Edelstahl, der im oberen Bereich mit einer 12 μm starken 750iger Feingoldbeschichtung veredelt wird. Anschließend erfolgt eine Politur per Hand. Im letzten Schritt wird die zentrale 1,6 mm starke Goldmembran eingebracht, die Wasser bei ihrerer selbst optimierenden Eigenschaft zur Bildung von kohärenter Struktur unterstützt.

 

Vor der Verpackung wird jeder Anhänger einzeln in Handarbeit poliert.

Somit wird jedes Stück zu einem außergewöhnlichen Unikat.


Zu 100% in Deutschland entwickelt und produziert.